Aufbau einer Photovoltaikanlage

Aufbau einer Photovoltaikanlage

Aufbau einer netzgekoppelten Photovoltaikanlage. Der erzeugte Strom wird mittels Wechselrichter in das Stromnetz eingespeist und vom Netzbetreiber vergütet.

Aufbau einer netzgekoppelten Photovoltaikanlage. Der erzeugte Strom wird mittels Wechselrichter in das Stromnetz eingespeist und vom Netzbetreiber vergütet.Aufbau einer Photovoltaikanlage

Der wichtigste Teil einer Photovoltaikanlage (auch Fotovoltaikanlage oder PV-Anlage) ist das Solarmodul, in dem zahlreiche Solarzellen miteinander verschaltet sind. Mehrere dieser Solarmodule werden zu einem Solargenerator verbunden.

Da von den Solarzellen Gleichstrom produziert wird, muss jetzt der Strom über  Gleichstromleitungen zum Wechselrichter geführt werden. Der Wechselrichter hat die Aufgabe, Gleichstrom in Wechselstrom umzuwandeln. Anschließend wird der Strom über einen Zähler ins öffentliche Stromnetz eingespeist (bei einer netzgekoppelten PV-Anlage). Da es in unserem Raum auch trübe Tage gibt, an denen die Sonnenscheindauer sehr gering ist, wird der Strom aus dem Netz bezogen – das öffentliche Stromnetz dient so als Speicher für die Photovoltaikanlage.

Da für den Aufbau bzw. die Errichtung von Solarstromanlagen innerhalb der letzten Jahre Förderprogramme aufgesetzt wurden, haben viele Hauseigentümer die Gelegenheit genutzt und in ein eigenes Solarkraftwerk investiert. Vor allem sog. Aufdach-PV-Anlagen wurden sehr häufig auf deutschen Dächern installiert, da diese relativ problemlos auf einem bereits vorhandenen Dach nachgerüstet werden konnten.

Man unterscheidet im Wesentlichen zwei Arten von Solarstromanlagen:

Netzgekoppelte PV-Anlagen

Bei netzgekoppelten Photovoltaikanlagen, wird der erzeugte Solarstrom in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Dieser wird laut Vergütungssatz des EEG (Erneuerbare Energien Gesetz) vergütet.
Mehr Infos zu netzgekoppelten PV-Anlagen »

  3-Minuten-Photovoltaik-Beratung.
Jetzt Preise vergleichen & sparen!

 

Inselanlagen / Inselsysteme

Bei sog. Inselanlagen wird der erzeugte Solarstrom entweder direkt verbraucht oder in einem Akku gespeichert. Vor allem in Gegenden, die nur sehr schwer mit Strom aus dem öffentlichen Netz versorgt werden können bieten Inselsysteme eine praktikable Lösung.
Mehr Infos zu Inselanlagen »

Sie interessieren sich für eine Photovoltaikanlage?

Wir bieten Ihnen mehrere Möglichkeiten, problemlos und kostengünstig zur eigenen Solaranlage zu kommen. Mit dem Photovoltaik Rechner, können Sie den zu erwartenden Ertrag ermitteln und wissen so bereits im Voraus, ob sich die Investition überhaupt rechnen würde.

Weiterhin können Sie einen kostenlosen und völlig unverbindlichen Photovoltaik Preisvergleich durchführen. Sie erhalten gleich mehrere Angebote von geprüften Fachfirmen, die sie bequem vergleichen können.

Jetzt Solaranlagen Angebote vergleichen »»