Kann man mit Photovoltaik auch Warmwasser erzeugen?

Bei der Photovoltaik geht es um die Erzeugung von elektrischer Energie aus dem Licht der Sonne. Dies erfolgt mittels der Solarzellen, deren blauen Glanz mittlerweile jeder kennen dürfte. Doch auch Warmwasser kann aus Sonnenlicht gewonnen werden. Dies geschieht jedoch nicht, wie oft angenommen, mittels Photovoltaik, sondern in der so genannten Solarthermie. Auch die Solarthermie nutzt das Sonnenlicht als Energiequelle.

Doch anders als bei der Photovoltaik kommen keine Solarzellen, sondern sogenannte Solarkollektoren zum Einsatz. Diese meist dunklen Flachkollektoren beinhalten ein Rohleitungssystem, durch welches eine leicht zu erwärmende Flüssigkeit fließt, welche sich erhitzt und im Gebäudeinneren die Energie an einen Wassertank abgibt.

Dieses Wasser steht dann über die Wasserhähne des Hauses oder für das Heizungssystem zur Verfügung. Natürlich lässt sich auch Photovoltaik Warmwasser produzieren. Allerdings nur über den Umweg der Stromerzeugung. Der Solarstrom kann dann als hochwertige Energieform für viele Einsatzbereiche verwendet werden, zum Beispiel zur Erwärmung von Wasser.

Komponenten der Photovoltaik und der Solarthermie

In der Regel ist eine Photovoltaikanlage teurer als eine gleichgroße solarthermische Anlage. Nachfolgend werden die Komponenten der unterschiedlichen Solaranlagen aufgezählt:

  • Solarmodule und Wechselrichter bei einer Photovoltaikanlage
  • Kollektoren und Warmwasserspeicher bei einer solarthermischen Anlage
  • Gestelle zur Befestigung der Module/Kollektoren
  • Aufwand für Montage und Verkabelung/Anschluss
  • Zusätzliche Materialkosten für diverse Kleinteile, Kabel und Leitungen
  • Ggf. der Anschluss an das öffentliche Versorgungsnetz

Die Vorteile der Photovoltaik und der Solarthermie

Beide Energiekonzepte sind regenerativ, das bedeutet, dass deren Eingangsenergie auf dem nahezu unerschöpflichen Licht der Sonne basiert und nicht auf den fossilen Brennstoffen herkömmlicher Kraftwerke. Neben diesem ökologischen Vorteil bestehen auch noch weitere nützliche Nebeneffekte.

  3-Minuten-Photovoltaik-Beratung.
Jetzt Preise vergleichen & sparen!

 

Denn mit einer Solaranlage erzeugen Sie Ihre Energie selbst, so dass Sie nicht mehr abhängig sind von den großen Energieversorgern und den immer weiter steigenden Energiekosten. Je eher Sie in eine Solaranlage investieren, desto höher sind die Vergütungssätze, die Sie laut dem EEG erhalten. Daher raten wir zu zügigem, aber überlegtem Handeln.

Jetzt Solaranlagen Angebote vergleichen »»