Solaranlagen Informationen

Das Themengebiet der Solarenergie ist sehr komplex und von vielen Facetten geprägt. Zum Einen machen die Vielzahl technischer Begriffe das Nachvollziehen für Laien schwierig, aber auch die Gesetze zur Förderung von Solaranlagen und die Finanzsprache sind nicht immer leicht verständlich. Für die Interessenten von Solaranlagen ist es deshalb besonders wichtig, sich über das Themengebiet gut zu informieren, um auch bei den Angeboten von Lieferanten nicht im Dunklen zu stehen. Ebenfalls können Sie eine fachmännische Beratung besser nutzen, wenn Sie zusätzlich qualifizierte Fragen stellen und sich damit eventuell auch ein vergleichendes Bild zwischen mehreren Anbietern machen können.

Verschiedene Ansätze einer Solaranlage

Mit dem Aufstellen einer Solaranlage können verschiedene Ziele verbunden sein, die schon bei der Erstauswahl eines Solaranlagen Anbieters eine wichtige Rolle spielen. Hierbei geht es in der Regel um die Frage, ob mit der Anlage ein möglichst hoher Gewinn erzielt werden soll, eher der Umweltgedanke im Vordergrund steht, oder es sogar eine Inselanlage werden soll, die womöglich eine entlegene Hütte mit Strom versorgt.

Eine möglichst hohe Rentabilität wird erreicht, wenn der erzeugte Strom einer Photovoltaikanlage direkt in das öffentliche Netz eingespeist wird und dann, wie gesetzlich im EEG festgelegt, über 20 Jahre fest vergütet wird. Bei einer Inselanlage wird kein Zuschuss für die eingespeisten Kilowattstunden Strom erzeugt, da die tagsüber geleistete Energie in Akkus zwischengespeichert, oder gleich verbraucht wird.

Durch die Akkus besteht die Möglichkeit, den Strom auch dann noch nutzen zu können, wenn die Sonne nicht scheint. Denn anders als bei der netzgebundenen Anlage haben Sie hier keine Möglichkeit, den akut nicht gebrauchten Strom in das öffentliche Stromnetz einzuspeisen. Haben Sie über diese verschiedenen Konzeptansätze bereits vor Ihrem Erstgespräch mit dem Fachmann nachgedacht, bleibt mehr Zeit für spezifischere Fragen nach der genauen Auslegung der Solaranlage.

Der Markt von Solaranlagen

Es gibt eine schier unüberschaubare Vielfalt von Herstellern von Solarzellen und Solaranlagen. Bei der Planung Ihrer Solaranlage kann es hilfreich sein, über die Marktführer der Branche informiert zu sein. Als deutsche Hersteller von Solarzellen sind Solarworld, Conergy oder Schott Solar zu nennen, die allesamt qualitativ sehr hochwertige Solarzellen herstellen.

  Photovoltaik lohnt sich wieder!
ARH_Solaranlagen_Textlink-Fragebogen  

Die Produkte dieser Hersteller sind zwar für ihren technologischen Fortschritt und die Langlebigkeit bekannt, haben jedoch auch oft ihren Preis. Daher lohnt es inzwischen durchaus auch, sich auf dem asiatischen Markt über die Hersteller guter Solaranlagen zu informieren.

Photovoltaik lohnt sich wieder!
ARH_Solaranlagen_Textlink-Fragebogen