Bei der Installation einer PV- Anlage müssen bereits im Vorfeld viele Unklarheiten beseitigt werden und so stellen sich für den künftigen PV- Anlagen- Betreiber eine menge Fragen hinsichtlich der optimalen Nutzung der PV- Anlage. Ein Punkt der bei Planung der Photovoltaikanlage berücksichtigt werden sollte, ist der des hinreichenden bzw. optimalen Versicherungsschutzes der PV- Anlage. In welcher Form, sollten die PV- Anlage versichert werden? Dazu ist es in jedem Fall sinnvoll, sich mit Versicherer Ihres Vertrauens ein optimales Versicherungskonzept zu erarbeiten. Dabei gibt es einige Punkte, gegen die man sich als PV- Anlagen- Betreiber unbedingt absichern sollte, wie z.B. die Haftung im Falle herunterstürzender Bauelemente bei einem Sturm bzw. bei Schäden, die durch die Solaranlage gegenüber Dritten verursacht werden. Es gibt eine Reihe weiterer Punkte, gegen die sich der PV- Anlagen- Betreiber versichern kann, wie z.B.

  • Versicherung gegen Sachschäden: Hierbei kann man sich gegen Schäden an der Anlage versichern. Dabei wird der Wert der Anlage zu Grunde gelegt und anhand dieses Wertes der Versicherungsschutz ermittelt.
  • Versicherung gegen den Ausfall der Solarstromanlage: Hier kann man sich gegen einen Ertragsausfall absichern. Diese Form der Versicherung ist in sofern bedeutend, da die meisten Solarstromanlagen fremdfinanziert sind, und im Falle eines Ertragsausfalles evtl. ein Kredit nicht mehr bedient werden kann. Anlagenbetreiber können so sehr schnell in finanzielle Bedrängnis geraten. Daher empfiehlt es sich über eine derartige Versicherung nachzudenken.
  • Haftpflichtversicherung für PV- Anlagen: In vielen Fällen kann eine Photovoltaik-Anlage in die bestehende Haftpflichtversicherung aufgenommen werden. Es empfiehlt sich jedoch dringend diesen Punkt mit dem geeigneten Versicherungsunternehmen abzustimmen und an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Fazit: Einige Versicherungsunternehmen bieten mittlerweile Komplettpakete an, bei denen die wichtigsten Punkte abgesichert sind. Auf jeden Fall sollten Sie am Besten bereits bei der Planung der PV- Anlage einen kompetenten Versicherungsfachmann konsultieren und alle Vereinbarungen schriftlich festhalten.

Tipp! Auf unserer Homepage finden Sie einen ausführlichen Ratgeber zum Thema Photovoltaik-Versicherung und Empfehlungen von Anbietern.

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.