Connergy InsolvenzDie Conergy AG teilte heute mit, dass das Unternehmen beim Amtsgericht Hamburg die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt hat. Laut eigenen Angaben, war es nicht möglich bislang einen strategischen Investor zu finden.
Zwar gibt es durchaus positive Signale, was das selbst erstellte Zukunftskonzept angeht, jedoch reichte dies nicht aus, um das Unternehmen wieder fit zu machen. Unter der Zahlungsunfähigkeit leiden ebenfalls die Tochtergesellschaften Mounting Systems und Conergy SolarModule, da unerwartet eine Zahlung aus einem Großprojekt ausgeblieben ist. Philip Comberg (Vorstand um CEO) sieht demnach derzeit keine positive Prognose zur Fortführung mehr.

Weitere Links zum Thema:

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.